SWISS FILMS

SWISS FILMS

Photo Gallery

Tokyo FILMeX 2005

27.11.2005

 «Visages d'enfants» (1923, Regie: Jacques Feyder) eröffnet in zeitgenössischer Live-Begleitung, die der Basler Sounddesigner und Elektromusiker Niki Neecke hierfür geschaffen hat, das Schweizer Programm innerhalb des 6. Tokyo FILMeX Festival (19. bis 27. November 2005), ein junges Festival, welches sich bereits mit einem internationalen Wettbewerb, mit Länderschwerpunkten, Retrospektiven und thematischen Filmreihen einen Namen gemacht hat. Die Filmreihe «Swiss Treasures» umfasst sechs Klassiker aus den 20er- bis 40er-Jahren, Meisterstücke, die von international bekannten Filmgrössen in der Schweiz gedreht, bzw. produziert wurden, u.a. von Sergej Eisenstein, von Leopold Lindtberg und von Dimitri Kirsanoff. Die Schweizer Filmhistorikerin Dr. Mariann Sträuli Farinelli ist Mitglied der Jury des internationalen Wettbewerbs.