SWISS FILMS

Photo Gallery

Osaka European Film Festival 2005

23.11.2005

Spielfilme in Osaka, Dokumentarfilme in Yamagata, Klassiker in Tokio und Animationsfilme in Hiroshima: SWISS FILMS ist Initiatorin der Filmevents und arbeitet mit verschiedenen japanischen und schweizerischen Partnern zusammen. Die Veranstaltungen sind Teil des von Pro Helvetia lancierten Kulturprogramms «Swiss Contemporary Arts in Japan».

«Im Nordwind» von Bettina Oberli (Prod. Catpics, Zürich) und «Tout un hiver sans feu» von Greg Zglinski (CAB Productions, Lausanne) haben am 12. Osaka European Film Festival, welches vom 18. bis 23. November eine Plattform für das aktuelle europäische Kino bietet, zusammen mit fünf europäischen Filmen ihre Japan-Premiere. Die prestigeträchtige Sektion «Japan Premiere Screenings» wird auch von japanischen Verleihern und Einkäufern des Fernsehens besucht. Der Festivaldirektor Patrice Boiteau zeigte in früheren Jahren u.a. «War Photographer» von Christian Frei (2002), «Hirtenreise ins dritte Jahrtausend» von Erich Langjahr (2003) und «Au sud des nuages» von Jean-François Amiguet (2004).