SWISS FILMS

SWISS FILMS

Photo Gallery

La Rochelle: Der neue Schweizer Film im Mittelpunkt

01.07.2004

Beeindruckende Präsenz der jungen Westschweizer Filmschaffenden am 32. internationalen Filmfestival in La Rochelle - eine der grössten Filmveranstaltungen Frankreichs. Dem Genfer Regisseur Vincent Pluss («On Dirait le Sud») und drei weiteren jungen Filmschaffenden aus der Romandie war unter dem Titel «Neuer Schweizer Film» eine ca. 20 kurze und lange Filme umfassende Reihe gewidmet: Ursula Meier («Des épaules solides»), Jean-Stéphane Bron («Mais im Bundeshuus») , Pierre-Yves Borgeaud («iXième») begleitet von den Schauspieler/innen Céline Bolomey, Jean-Louis Johannides, François Nadin und Pierre Mifsud begegneten dem zahlreichen Publikum. Am 1. Juli nahmen sie an einem von Anne Pellaton moderierten Publikumsgespräch teil, an welchem auch Jean-François Amiguet zugegen war, dessen Film «Au sud des nuages» anlässlich einer Galavorführung vor gegen 1'000 Zuschauern gezeigt wurde.