SWISS FILMS

SWISS FILMS

Photo Gallery

Vadim Jendreyko in der Caochangdi Workstation in Peking

10.05.2010

Vadim Jendreykos Präsenz in Peking ist die vierte Kooperation von SWISS FILMS mit der von Wu Wenguang und Wen Hui gegründeten Caochangdi Workstation. Sie nahm im Herbst 2008 mit dem Fokus auf Peter Liechti innerhalb des Crossing Festivals seinen Anfang und wurde mit je einem Fokus auf Edna Politi im Mai 2009 und Fernand Melgar im Oktober 2009 fortgesetzt. Jendreyko stellte sein vielfach preisgekröntes Werk «Die Frau mit den 5 Elefanten» (2009) vor und zeigte seine Filme «Leistung am Limit» (2004), «Transit: Zürich -Flughafen» (2003) und «Bashkim» (2001). Gleichzeitig hat er einen Workshop mit chinesischen Dokumentarfilmern geleitet.