SWISS FILMS

SWISS FILMS

Photo Gallery

Schweizer Filmschaffen am Filmfestival Locarno 2012

10.08.2012

Das Schweizer Filmschaffen ist am 65. Festival del Film Locarno (1. bis 11. August 2012) in allen Sektionen präsent: «The End Of Time» von Peter Mettler und «Image Problem» von Simon Baumann und Andreas Pfiffner stehen im internationalen Wettbewerb; «Tutti giù» von Niccolò Castelli läuft im Wettbewerb der «Cinéastes du présent». Auf der Piazza Grande sind drei neue Schweizer Kinofilme zu sehen: «Nachtlärm» von Christoph Schaub, «Das Missen Massaker» von Michael Steiner sowie der Dokumentarfilm «More Than Honey» von Markus Imhoof. In den «Appellations Suisse» präsentiert SWISS FILMS zehn Schweizer Filme. Diesen Filmvorführungen folgt jeweils ein Gespräche mit den Filmschaffenden, welches FilmjournalistInnen moderieren.

Der Pavillon von SWISS FILMS ist während dem Festival ein Hot Spot der Schweizer Filmbranche. Hier findet das Publikum Informationen zu Schweizer Filmen und deren Medienecho am Festival. Vertreter internationaler Filmfestivals informieren sich über neue Schweizer Produktionen. An zahlreichen Apéros werden die Premieren der Schweizer Filme gefeiert und mehrere Branchenorganisationen laden zum Networking ein.