SWISS FILMS

SWISS FILMS

Photo Gallery

Shooting Star Carla Juri und fünf Schweizer Filme in Berlin

15.02.2013

Die Schweiz ist mit fünf Filmen an der Berlinale (7. bis 17. Februar 2013) präsent: mit «Night Train To Lisbon» im Wettbewerbsprogramm, mit Peter Liechtis «Vaters Garten» im «Berlinale Forum», dem Portrait «Paul Bowles: The Cage Door Is Always Open» von Daniel Young im «Panorama» und «Traumfrau» von Oliver Schwarz im Wettbewerb «Berlinale Shorts». «More Than Honey» von Markus Imhoof läuft in der Sektion German Cinema Lola@Berlinale.
Die Schauspielerin Carla Juri wurde als Schweizer Shooting Star 2013 im Berlinale Palast geehrt und erhielt grosses Medienecho. Zahlreiche Festivaldelegierte, Verleiher und Medienschaffende aus aller Welt erkundigen sich am SWISS FILMS-Stand im European Film Market über die aktuellsten Schweizer Produktionen. Am Sonntag, 10. Februar, lud SWISS FILMS internationale und Schweizer Gäste zu einem Get together ein und präsentierte die Filmemacher der Schweizer Produktionen.