SWISS FILMS

SWISS FILMS

Sabine Timoteo

Biography

Geboren 1975 in Bern, Schweiz. Nach der Ausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich (1991-1993) und Tanz-Engagements bei Heinz Spoerli und Carlotta Ikeda, beginnt Timoteos Karriere als Filmschauspielerin. Für ihre erste Rolle in Philip Grönings «L'amour, l'argent, l'amour» erhält sie den Bronzenen Leoparden in Locarno (2000) und den Schweizer Filmpreis 2001 als «Beste Darstellerin». Bevor sie sich erneut der Schauspielerei widmet, absolviert sie zunächst eine Kochlehre in Bern (1997-2000). 2003 wird sie mit dem Grimme Preis für «Die Freunde der Freunde» ausgezeichnet und erhält Engagements im gesamten deutschsprachigen Raum. Für «Ein Freund von mir» wird sie 2007 für den Deutschen Filmpreis in der Kategorie «Beste darstellerische Leistung, weibliche Nebenrolle» nominiert. Für Ihre Darstellung in «Nebenwirkungen» erhält sie den Schweizer Filmpreis 2008. 2015 Schweizer Filmpreis, Beste Darstellerin in «Driften» von Karim Patwa.

www.abovetheline.de

 

Filmography

As actor (a selection):

Back