SWISS FILMS

SWISS FILMS

La fidanzata

La fidanzata

Fiction, 11 min.

drucken

by Petra Volpe

Switzerland, August 2004

Lolo, 30, ein italienischer Secondo, und sein Lover Manuel wollen ihr einjähriges Jubiläum feiern. Der Abend beginnt sehr vielversprechend, denn Manuel hat sich zu Lolo´s Überraschung als „Sophia Loren“ gestylt und das scheint Lolo ausgesprochen gut zu gefallen. Das romantische Tete a Tete wird jedoch abrupt unterbrochen, als Lolos Nonna vor der Tür steht. Lolo kann Manuel gerade noch im Schlafzimmer verstecken, bevor NONNA CONCETTA die Wohnung stürmt. Die alte Dame breitet sich zum Entsetzen ihres Enkels sofort im Wohnzimmer aus und begreift auch schnell, dass ein Rendezvous ansteht. Sie ist ausser sich vor Freude, endlich hat ihr Grosskind eine „Fidanzata" gefunden! Lolo probiert alles, um sie los zu werden, aber Nonna denkt nicht im Traum daran, wieder zu gehen. Also versucht er verzweifelt seinen Liebsten zum Gehen zu bewegen. Aber auch Manuel ist nicht der Typ, der sich so schnell abschieben lässt. Er taucht kurzentschlossen im Wohnzimmer auf. Während Lolo total schockiert ist, begrüsst Nonna ganz begeistert den neuen Gast, denn sie denkt Manuel ist Manuela – die Fidanzata! Ein anstrengender Abend steht bevor.

 

Open / CloseCredits

Directed by: Petra Volpe
Written by: Petra Volpe

World Premiere: August 2004
Original Version: Swiss-German/Italian, colour, Digi Beta, 11 min.

ISAN:

Production: Dschoint Ventschr Filmproduktion AG
Producer: Susann Rüdlinger, Samir

Cinematography: Alexandra Czok
Editing: Gion-Reto Killias
Sound: Ingrid Städeli
Art Direction: Carmen D'Appologna
Costumes: Catherine Schneider

Open / CloseCast

Rosanna Kern
 
Leonardo Nigro
 
Simon Grossenbacher
 

Open / CloseWorld Sales / World Rights

World Rights: Dschoint Ventschr Filmproduktion AG

Back