SWISS FILMS

SWISS FILMS

Videosagen 2

Videosagen 2

Experimental, 10 min.

Title E:Videolegends 2
drucken

by Ariane Andereggen

Switzerland, May 2004

Die Bilder sind gleichberechtigt zur Erzählebene. Ich habe mich in Zustände versetzt und alles aufgenommen, was mir sagenhaft vor die Kamera kam. Das heisst, ich habe keine Bilder gesucht, sondern die Sagen sind zu meinen Bildern gekommen. Die Bildfundstücke werden sorgfältig aus allerhand sagenhaften Verdachtsmomenten geschöpft und können angenehm antinarrativ in verschiedene Richtungen interagieren. Die Zeichen verbinden sich leicht mit der Erzählstimme und schaffen ihrerseits wieder neue Bildsagen. Das Bildmaterial als kulturelle Handlung wird selbst mythisiert. Es sind subjektive Bilder, die die über Jahrhunderte von Landwirtschaft und Viehzucht kultivierte Landschaft exemplarisch aus dem Kontext reisst. Mit visuellen Mitteln untersuche ich diese Risse; wieviel kulturelle Identität in den Sagen und Mythen heute noch liegen kann. Videosagen ist so gesehen auch kein Produkt, sondern eher eine Hervorbringung. Sagen finde ich deshalb interessant, weil sie kurz sind und nur eine Begebenheit oder einen Vorfall beschreiben. Es sind eigentlch keine Geschichten, sondern eher die Möglichkeit, die Rohform einer Geschichte, eine «Geschichte für Arme». Die Komplexität der Sagen liegt noch in Zeichen und Zuständen, weniger in einer dramaturgischen, domestizierenden Struktur.

www.videostar.ch/videotape/video.frame.1.html

 

Open / CloseCredits

Directed by: Ariane Andereggen

World Premiere: May 2004
Original Version: German, colour, Mini DV, 10 min.

ISAN:

Production: Videostar

Cinematography: Ariane Andereggen
Editing: Ariane Andereggen
Sound: Ariane Andereggen
Music: Ariane Andereggen

Open / CloseWorld Sales / World Rights

World Rights: Videostar

Open / CloseWorldwide Distribution

Distribution Switzerland: Videostar

Back