SWISS FILMS

Warum Rudolf Geigy nach Afrika aufbrach (working title)

Warum Rudolf Geigy nach Afrika aufbrach (working title)

Documentary, 115 min.

Title E:Why Rudolf Geigy Set Out for Africa
Title F:Pourquoi Rudolf Geigy est parti pour l'Afrique
drucken

by Stéphane Kleeb

Switzerland, Planned for Autumn 2018

Der Film zeigt die Entstehung des Schweizerischen Tropeninstituts unter der Leitung von Rudolf Geigy. Von seinen Angestellten und Studenten wurde er teils bewundert, teils gefürchtet. Seine Launen und Ausbrüche waren legendär. Als reicher Industriellensohn konnte er sich praktisch alles leisten und investierte grosszügig in den Aufbau des Tropeninstituts, leistete aber auch beachtlich Entwicklungshilfe in Afrika. Eine Spurensuche mit Zeitzeugen.

www.vitascope.ch

 

Open / CloseCredits

Directed by: Stéphane Kleeb
Written by: Stéphane Kleeb

World Premiere: Planned for Autumn 2018
Original Version: Swiss-German (german/english/french subtitles), colour and b/w, DCP, 115 min.
ISAN

ISAN: 0000-0004-C488-0000-F-0000-0000-T

Production: Vitascope Independent Film & Video Productions GmbH
Executive Producer: Stéphane Kleeb

Cinematography: Stéphane Kleeb
Editing: Felix Hulliger
Location Sound Mix: Wim Kleeb, Matthis Kleeb
Rerecording Sound Mix: Renzo d'Alberto
Music: Marcel Vaid

Open / CloseWorldwide Distribution

Distribution Switzerland: Vitascope Independent Film & Video Productions GmbH

Back