SWISS FILMS

SWISS FILMS

News

Osaka ehrt Bruno Ganz und zeigt Schweizer Filme
«Satte Farben vor Schwarz» von Sophie Heldmann

Osaka ehrt Bruno Ganz und zeigt Schweizer Filme


Das Osaka European Film Festival ehrt den Schweizer Schauspieler Bruno Ganz mit einer Retrospektive und stellt die aktuellen Werke der Schweizer Regisseurinnen Ursula Meier und Sophie Heldmann ins Rampenlicht.

Am 19. Osaka European Film Festival, das vom 22. bis 26. November 2012 in der japanischen Metropole stattfindet, sind die jüngsten Werke zweier Schweizer Regisseurinnen zu sehen: Ursula Meiers international stark beachteter Spielfilm «Sister» wird erstmals in Japan aufgeführt, und Sophie Heldmanns «Satte Farben vor Schwarz» – mit Senta Berger und Bruno Ganz in den Hauptrollen – stellt den Bezug zur diesjährigen Hommage her. Diese gilt dem renommierten Schweizer Schauspieler Bruno Ganz. Sophie Heldmann stellt ihren Film in Osaka persönlich vor.

Tribute to Bruno Ganz mit Schweizer Filmen
Das Festival hat Bruno Ganz als «Honorary Chairperson»  eingeladen und widmet dem 71-jährigen Zürcher eine Retrospektive mit acht Filmen. «Dans la ville blanche» (1983) von Alain Tanner – ein Meilenstein in Ganz’ Filmkarriere – ist ebenso zu sehen wie der Spielfilm «Vitus» von Fredi M. Murer, der bereits 2006 in Osaka vorgeführt wurde. Als langjährige Partnerin des Festivals unterstützt die Promotionsagentur SWISS FILMS die Hommage an Bruno Ganz und die Schweizer Präsenz in Osaka.

Zürich, 21. November 2012

 
 

More News