SWISS FILMS

SWISS FILMS

News

Erfolgsfilm «More Than Honey» punktet weltweit
«More Than Honey» von Markus Imhoof

Erfolgsfilm «More Than Honey» punktet weltweit


Der bereits mehrfach preisgekrönte Schweizer Dokumentarfilm «More Than Honey» zieht grosse Kreise und ist über Europa hinaus in Nord- und Südamerika, in Asien und Australien erfolgreich unterwegs. Er wird momentan gleichzeitig an Filmfestivals in Hong Kong, Vilnius, Thessaloniki, Sofia, Oslo und Washington präsentiert. Zudem sind es inzwischen 28 Länder, die den Film im Kino zeigen.

Seit seiner Premiere auf der Piazza in Locarno im August 2013 hat Markus Imhoofs Dokumentarfilm «More Than Honey» eine einzigartige Festival- und Kino-Karriere beschritten. Er ist in der Schweiz mit rund 220'000 Kinoeintritten der meistgesehene Schweizer Dokumentarfilm und rangiert somit auf Platz 12 der im Kino erfolgreichsten Schweizer Filme, ­– einer Rangliste, die seit 1975 geführt wird. Imhoof begleitet zahlreiche Festival- und Kinopremieren persönlich. Presse und Publikum sind begeistert.

An sechs Festivals gleichzeitig
Das 37. Hong Kong International Film Festival (17.3.-2.4.) zeigt «More Than Honey», zu gleicher Zeit läuft der Film am 18. Vilnius International Film Festival (14.-28.3.), am 15. Thessaloniki Documentary Film Festival (15.-24.3.), am 17. Sofia International Film Festival (7.-17.3.), am European Documentary Film Festival in Oslo (13.-17.3.), sowie am 21. Environment Film Festival Washington D.C. (12.-24.3.). «More Than Honey» hatte ausserdem grosse Auftritte an den bedeutenden internationalen Festivals in Toronto, Amsterdam, Palm Springs und Berlin.

Kinostarts in Europa, Brasilien, Taiwan und USA
Der Weltvertrieb von «More Than Honey» läuft sehr gut. Die schweizerisch-deutsch-österreichische Koproduktion startet im Kino in fast allen europäischen Territorien sowie in Brasilien, Taiwan und in den USA. Inzwischen sind es 28 Länder, die den Dokumentarfilm ins Kinoprogramm aufnehmen. Der mehrfach preisgekrönte Film ­– Bayrischer Filmpreis, Zürcher Filmpreis, Best Documentary am Santa Barbara Film Festival, USA u.a. – ist für den Schweizer Filmpreis und für den Prix Walo nominiert. 

«Das Boot ist voll»
Markus Imhoof arbeitet dokumentarisch und fiktional erfolgreich: Sein Spielfilm «Das Boot ist voll» (1981) erhielt eine Oscar-Nomination und zählt mit rund 160'000 Kinoeintritten zu den 20 meist gesehenen Schweizer Filmen (seit 1975).

Zürich, 15. März 2013

 
 

More News