SWISS FILMS

News

Schweizer Dokumentarfilme auf Lateinamerika-Tournee
EUROPE, SHE LOVES von Jan Gassmann

Schweizer Dokumentarfilme auf Lateinamerika-Tournee


In Zusammenarbeit mit internationalen Dokumentarfilmfestivals in Mexiko, Argentinien und Chile lanciert SWISS FILMS das Filmprogramm «Nuevas voces, otros ámbitos» (neue Stimmen, andere Umgebungen).

Das Programm umfasst eine Auswahl aktueller Dokumentarfilme von erfolgreichen Schweizer NachwuchsregisseurInnen, die sich in ihrem ersten langen Film mit einem kosmopolitischen Blick ganz unterschiedlichen Menschen und Schauplätzen auf der ganzen Welt gewidmet haben.

Den Auftakt macht das Festival DocsMX in Mexiko City (13. bis 22. Oktober). Vom 20. bis 27. Oktober wird das Filmprogramm am Doc Buenos Aires in Argentinien und vom 7. bis 13. November am FIDOCS in Santiago de Chile gezeigt.

Regisseur Jan Gassmann reist nach Mexiko, um seinen Film «Europe, She Loves», dem Publikum vorzustellen. Susanne Regina Meures präsentiert ihren Film «Raving Iran» in Buenos Aires und Santiago de Chile.

Im Dezember wird ausserdem in Kolumbien am Festival Bogoshorts ein Schweizer Kurzfilmprogramm gezeigt.

Die Promotionsagentur SWISS FILMS hat 2016 mit der verstärkten Festivalpräsenz von Schweizer Filmen einen aussereuropäischen Schwerpunkt in Lateinamerika gesetzt. Highlight war im März 2016 der Gastauftritt am Festival und am Filmmarkt von Guadalajara und die Unterzeichnung einer Absichtserklärung des mexikanischen Filminstituts (IMCINE) und des Bundesamts für Kultur (BAK) betreffend Koproduktionen zwischen Mexiko und der Schweiz.

Schweizer Filmprogramme wurden anschliessend auch an weiteren mexikanischen Institutionen gezeigt. Das Festival Eurocine in Bogotá und das Filmfestival von Lima widmeten dem Schweizer Filmschaffen dieses Jahr je einen Fokus.

2017 wird Brasilien Schwerpunktland von SWISS FILMS.

> Programmübersicht

 SWISS FILMS, 11. Oktober 2016

 
 

More News