SWISS FILMS

Hinter verschlossenen Türen

Hinter verschlossenen Türen

Fiction, 78 min.

drucken

by Anka Schmid

Switzerland / Germany, 1991


Berlin. Zwischen S-Bahn und Strasse steht ein altes Mietshaus. Darin wohnen siebzehn Menschen. Der in seinen Erinnerungen verhangene, alte Fotograf Kempinski. Die von fernen Ländern träumende Hannelore, die ihr Appartement vorübergehend mit ihrer Liebeskummer geplagten Nichte teilt. Bona, der mit seinem WG-Genossen ab und zu ein Bier trinkt und in der Küche Französisch unterrichtet. Die zwei halbwüchsigen Schwestern mit ihrer seit kurzem neu verliebten Mama. Das mittelalterliche Hauswarts-Ehepaar sowie das junge Pärchen, dessen Tochter Paula lieber im Treppenhaus sitzt als zur Schule geht. Sie alle haben vordergründig nichts gemein ausser ihrer Wohnadresse. Der Film erzählt in mikroskopisch genau beobachtender, realistischer Bildsprache und auf wechselnden Ebenen vom gemeinen Alltag kleiner Leute.

 

Open / CloseCredits

Directed by: Anka Schmid
Written by: Anka Schmid

World Premiere: 1991
Original Version: German, b/w, 16mm, 78 min.

ISAN:

Production: Mano Film, Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Cinematography: Ciro Cappellari
Editing: Inge Schneider, Anka Schmid
Sound: Sabine Hillmann, Jan Ralske
Music: Klaus Wagner, Stefan Schiske

Open / CloseCast

Hans Madin
 
Walter Pfeil
 
Maria Fitzi
 
Susanne Fitzner
 
Jockel Tschiersch
 
Aline Krayewski
 

Open / CloseWorld Sales / World Rights

World Rights: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Back